b-mauer-3

Wo ist die Berliner Mauer? Wer sind ihre neuen Besitzer? Der Fotograf und Filmemacher Hartmut Jahn hat die über die Welt verstreuten Mauerteile aufgespürt. Sie stehen auf der Ranch von Ronald Reagan, im Vatikan, im japanischen Zen-Garten oder innenarchitektonisch bearbeitet auf Ibiza.

Das Auswärtige Amt dokumentiert mit der erstmals präsentierten Ausstellung die vielschichtige internationale Dimension der Berliner Mauer 20 Jahre nach ihrem Fall. Die großformatigen Panoramafotografien und Interviews mit den neuen Besitzern geben Aufschluss über ein Monument, das von seiner ehemaligen Trennungsfunktion zum heutigen Bindeglied unterschiedlichster Freiheitsvorstellungen wird. So entstehen Denkanstöße und Ansporn, selbst Herausforderungen anzunehmen und Mauern zu überwinden.

Austellung im Auswärtigen Amt Berlin vom 07.11.2009 - 03.12.2009